Ausbildung zur Krankenschwester: Eine gute Entscheidung

Mit der steigenden Nachfrage nach medizinischen Leistungen kann das Studium zum Krankenpfleger eine ideale Karriereoption sein. Die Pflege erfordert sowohl technische als auch praktische Kenntnisse. Das Studium zur Krankenschwester mag schwieriger sein, aber die Karrieremöglichkeiten vor dem Pflegekurs sind enorm. Heutzutage bieten die Universitäten viele Programme zum Studium der Krankenpflege an. Der Job als Krankenpfleger beinhaltet das Helfen von Menschen und ist der angesehenste Job.

Voraussetzungen für die Pflege

Wenn Sie eine Karriere als Krankenpfleger planen, sollten Sie sich über bestimmte Punkte im Klaren sein, z. B. wo Sie mit dem Studium beginnen, wie Sie sich bewerben, welche beruflichen Perspektiven bestehen und welche Colleges diese Kurse anbieten. Die Mindestqualifikation für die Krankenpflege ist das Abitur. Die Hauptfächer Ihrer High School sollten Chemie, Biologie und Englisch sein. Die meisten Hochschulen führen Aufnahmeprüfungen für die Zulassung in ihren Krankenpflegeschulen durch. Sie berücksichtigen auch Ihre akademischen Aufzeichnungen.

Da Pflegekarriere harte Arbeit und Intelligenz erfordert, bevorzugen die zugelassenen Colleges die Aufnahme von Schülern mit cremigen Schichten. Sie müssen ausgezeichnete Kenntnisse der High School haben. Auf diese Weise öffnen harte Arbeiten an Ihren Highschool-Akademikern Türen für Sie als Krankenschwester. Wenn Sie sich auf die Aufnahmeprüfungen einer bestimmten Krankenpflegeschule vorbereiten, ist es für Sie von Vorteil, mit einem Ausbilder oder einem älteren Studenten dieser Hochschule über den Stand der Arbeit zu sprechen. Dies hilft Ihnen, sich richtig auf die Aufnahmeprüfung vorzubereiten. Es wäre eine bessere Idee, online nach Eintrittspapieren für die Pflege zu recherchieren, um sie für Ihre Aufnahmeprüfungen zu üben.

Pflegekurse

Nachdem Sie sich entschieden haben, Krankenschwester zu werden, müssen Sie jetzt den Pflegekurs wählen, den Sie absolvieren möchten. Die Auswahl eines bestimmten Studiengangs als Krankenschwester hängt ganz von Ihren Zielen ab.

Bevor Sie als Krankenschwester studieren können, müssen Sie sich für das Certified Nursing Assistant (CNA) -Programm anmelden. Dieses Programm dauert sechs bis zwölf Wochen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen Grundlagen der Medizin. Mit diesem Kurs können Sie als Pflegehelfer arbeiten. Dies beinhaltet grundlegende Aufgaben wie die Blutentnahme des Patienten und der Pflegehelfer. Ein CNA arbeitet unter der Aufsicht der Krankenschwester.

Hier ist die Liste einiger verfügbarer Kurse:

· Berufsausbildungskrankenschwester: Dieser Kurs dauert fast ein Jahr und umfasst sowohl die Ausbildung im Klassenzimmer als auch die klinische Praxis. Im Präsenztraining erwerben Sie grundlegende Fähigkeiten und im klinischen Training erhalten Sie die Möglichkeit, unter erfahrenen Krankenschwestern und Ärzten zu trainieren. Dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihre Karriere sofort zu beginnen. Nach Abschluss Ihrer Berufsausbildung benötigen Sie eine Krankenpflegelizenz. Diese Lizenz erhalten Sie durch Bestehen eines Kompetenztests, der von den Pflegeämtern in Ihrer Region entwickelt wurde. Als lizenzierte Berufskrankenschwester (LVN) sind Sie an Dienstleistungen beteiligt, wie z. B. der Entnahme von Vitalfunktionen, der Wundversorgung und der Verabreichung von Injektionen. Nach dem Studium zur Krankenschwester in der Berufsausbildung kümmert man sich im Wesentlichen um die Patienten, und sie können überall auf der Welt problemlos eine Arbeit finden. Darüber hinaus wie pro Zeitplan sie wollen, weil Pflege 24/7 Hilfe für die Patienten benötigt. Die Berufsausbildung ist nur ein Anfang für ein höheres Studium als Krankenschwester.

Nach dem Studium zur Krankenschwester als LVN müssen Sie sich für einen Abschluss als Registered Nurse (RN) bewerben. Es gibt zwei Arten von RN-Abschlüssen: Assistant Degree Nurse (ADN) oder Bachelor of Science Nurse Degree (BSN).

· ADN- und BSN-Programm: Der ADN-Abschluss beträgt 2 Jahre. Dies ist auch eine Karriere in der Krankenpflege, wird aber weniger bezahlt als das BSN-Programm. Sie können sich für einen Bachelor-Abschluss in Krankenpflege anmelden, d. H. Für einen Bachelor of Science in Krankenpflege (BSN). Für den Eintritt in BSN benötigen Sie einen Associate Degree oder ein Diplom in Pflege. Dies ist ein 4-Jahres-Programm und ist sehr wettbewerbsfähig. Dieses Programm öffnet Türen für große Chancen und höhere Gehälter. Bevor Sie sich für einen dieser Kurse anmelden, müssen Sie sich an den Colleges oder Universitäten anmelden, die von der Nursing Accrediting Commission akkreditiert sind.

Für jedes Programm, für das Sie sich entscheiden, müssen Sie die nationale Lizenzprüfung Ihres Staates oder Ihrer Region bestehen. Als Registered Nurse (RN) haben Sie bei der Arbeit verschiedene Möglichkeiten, beispielsweise in Operationssälen und in der Gesundheitsklinik. Die RN sind hochbezahlt und ihr Gehalt steigt mit der Erfahrung viel schneller an.

· Wenn Sie Ihr BSN abgeschlossen haben und ein fortgeschrittenes Niveau in der Krankenpflege erreichen möchten, können Sie das Masters of Science in Nursing (MSN) -Programm absolvieren. Das RN sollte das MSN-Programm für berufliches Wachstum verfolgen. MSN ist die fortgeschrittene Stufe von RN. Mit Vorbereitungsprogrammen können Sie sich entscheiden, eine spezialisierte Krankenschwester zu werden, d. H. In speziellen Bereichen wie Hebammen, Anästhesisten, Krankenpfleger und chirurgische Krankenschwestern. Sobald Sie die Lizenz zum Krankenpfleger besitzen, qualifizieren Sie sich für die Berufsausbildung zum Krankenpfleger, zum staatlich geprüften Krankenpfleger und zum praktischen Krankenpfleger.

Die Notwendigkeit eines Doktorandenprogramms in der Krankenpflege ist weiterhin ein wichtiges Anliegen. Da immer mehr promovierte Krankenschwestern benötigt werden, bleibt ihre Zahl geringer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *